Aktuelles

Über uns...

Der Schachverein „Schachfreunde Schwaigern 2009 e.V.“ ist aus der

1985 gegründeten Schachabteilung des TSV Schwaigern 1898 e.V.

hervorgegangen. Die Gründungsversammlung fand am 10.12.2009

statt, die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Heilbronn

(Registergericht) erfolgte am 28.01.2010 (VR 3461).

 

Der Verein ist Mitglied sowohl des Landessportbundes Württemberg e.V.

als auch des Schachverbandes Württemberg e.V. und zählt heute etwa

50 Mitglieder.

 

SF Schwaigern gehört innerhalb des Schachverbandes Württemberg zum

Schachbezirk Unterland und spielt im Kreis Heilbronn-Hohenlohe.

 

Die 1. Mannschaft spielt nach vier aufeinander folgenden Meisterschaften

seit der Vereinsgründung jetzt in der Kreisklasse. Sportchef Thomas Berger

will versuchen, mit seinen Mannen den Klassenerhalt zu realisieren.

Die 2. Mannschaft steht nach zweimaligem Aufstieg in der B-Klasse.

Das Konzept, mit einem Mix an erfahrenen Kräften und jungen Nachwuchs-

spielern anzutreten, hat sich bestens bewährt.

Eine 3. Mannschaft geht in der Viererliga auf die Jagd nach Punkten.

Die Teilnahme-Beschränkung auf Spieler unter 1200 DWZ stellt sicher, dass

auch Anfänger behutsam an das Wettkampfschach herangeführt werden.

Mit einer Jugendmannschaft nimmt der Verein an den Jugendverbands-

spielen teil. Sie spielt in der Bezirksjugendliga, der höchsten Jugendspiel-

klasse des Schachbezirks Unterland.

 

SF Schwaigern ist auch Kooperationspartner des benachbarten Schach-

Bundesligisten SC Eppingen und unterhält gemeinsam den Schach-

Talentstützpunkt Eppingen-Schwaigern. Er ist einer von landesweit

insgesamt elf Stützpunkten der Gemeinsamen Kommission Leistungs-

sport (GKL) Baden-Württemberg (Sitz in Baden-Baden) und zugleich

der einzige verbandübergreifende Stützpunkt. Eine Gruppe von 8-12

talentierten Mädchen und Jungen im Alter von 8-13 Jahren werden

samstags (in der Regel einmal monatlich, abwechselnd in Schwaigern

und in Eppingen) trainiert.

 

Stand der Angaben: 26. September 2014