Aktuelles

Schachaufgaben (Preisrätsel) zu Weihnachten

Gewinner

Die drei Gewinner der Preise wurden am 05.01.2015 im Rahmen der Winterfeier der SchachFreunde öffentlich ermittelt. Es sind dies:


  • Salva Pepi, Schwaigern (Jahresabo Scbachzeitschrift)
  • Sven Stark, Neckarsulm (Schachspielset)
  • Mario Mijic, Ludwigsburg (Schachbuch)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die Preise gehen den glücklichen Gewinnern in den nächsten Tagen zu.

 

Allen, die sich beim Lösen der vier Schachaufgaben versucht und teilgenommen haben, besten Dank. Wir hoffen, die Aufgaben waren nicht zu schwierig, und das Lösen hat viel Freude bereitet. Wer nachträglich lösen möchte: Die Aufgaben sind noch ein paar Tage online. Ansonsten: Auf ein Neues in 2015!

Beschreibung

Der Einsendeschluss für die Lösungen ist verstrichen. Es werden keine Lösungen mehr angenommen. Allen, die sich beim Lösen versucht und teilgenommen haben, besten Dank. Wir hoffen, die Aufgaben waren nicht zu schwierig, und das Lösen hat viel Freude bereitet. Die Ziehung der drei Namen für den Gewinn der Sachpreise erfolgt öffentlich anlässlich unserer Winterfeier am 05.01.2015 im Gasthaus Zum Lamm in Schwaigern. Deren Bekanntgabe erfolgt namentlich im Amtsblatt der Stadt Schwaigern sowie auf unserer Homepage. Die Gewinner werden selbstverständlich in den Tagen nach der Winterfeier direkt benachrichtigt.

In den 4 Wochen vor Weihnachten (KW 48-51) veröffentlichen wir an dieser Stelle jeweils eine Schachaufgabe. Lösungen bis 23.12. ausschließlich per E-Mail unter vollständiger Absenderangabe (Anschrift) an 1.vorsitzender@sf-schwaigern.de. Teilnehmen kann JEDER, auch außerhalb Schwaigerns. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 3 tolle Sachpreise (Jahresabo Schach-Zeitschrift, Schachspielset, Schachbuch). Viermal teilnehmen, vierfache Gewinnchance! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit der Namensnennung im Gewinnfall einverstanden.

Viel Spaß und Erfolg beim Lösen!

Aufgabe 4

Schwarz am Zug.

Darf der Läufer auf c2 geschlagen werden?

Aufgabe 3

Weiß am Zug.

Geben Sie dem Bauern e6 einen Impuls.

Aufgabe 2

Weiß setzte mit 1. Td1 fort und erlaubte dem Gegner, mit 1. … g5 die Dame anzugreifen.

Nach 2. Sxg5   hxg5   3. Dxg5 unterlief Schwarz durch 3. … e6? ein Versehen

(besser war 3. … e5 oder 3. … Se8).

Wie ist dieser Fehler (3. … e6?) auszunutzen?

Aufgabe 1

Weiß am Zug.