Aktuelles

Blitzmeisterschaft 2014

Januar 09.01.: Christoph Müller gewinnt mit 7,5 von 8 Punkten die Flasche des Monats, ein Cabernet Sauvignon – Western Cape, Südafrika, Jahrgang 2010, trocken. Dahinter folgen Lucas Pepi (7), Uwe Single (5,5), Viktor Staiger (5), Thomas Berger (4), Ottmar Seidler und Gerhard Bock  (je 3), Günter Lehrich und Bernd Schuder (je 0,5).

 

Februar 06.02.: Tobias Hermann gewinnt mit 6,5 von 8 Punkten. Die Flasche, ein Cavaliere Brindisi Riserva, Italien, Jahrgang 2006, trocken, wurde seinem Vater überreicht. Dahinter folgen Christoph Müller (6), Thomas Berger (5,5), Uwe Single (5), Viktor Staiger (4,5), Eric Hermann (3), Ottmar Seidler (2,5), Lucas Pepi (2) und Günter Lehrich (1).

 

März 06.03.: Viktor Staiger gewinnt die Entscheidungsblitzpartie und die Flasche, ein Lauffener Katzenbeisser, Trollinger mit Lemberger, Deutscher Qualitätswein, Württemberg, Ernte 2011, gegen Thomas Berger (je 6 von 7 Punkten). Dahinter folgen Christoph Müller (5), Gerhard Bock (4), Uwe Single (3), Günter Lehrich und Bernd Schuder (je 2) und Hans Hieber-Kugel (0).

 

April 03.04.: Thomas Berger gewinnt mit 4,5 von 6 Punkten die Flasche des Monats, ein Sangiovese Del Rubicone, Vino Rosso, trocken, Italien, Jahrgang 2010. Dahinter folgen Uwe Single und Christoph Müller (je 4), Lucas Pepi (3), Viktor Staiger (2,5), Tobias Hermann (2) und Eric Hermann (1).

 

Mai 08.05.: Thomas Berger gewinnt die Entscheidungsblitzpartie und die Flasche, Secco Rosé, Deutscher Perlwein, Heuchelberg Weingärtner, gegen Ottmar Seidler (je 8 von 10 Punkten). Dahinter folgen Christoph Müller (6), Alexander Rommel (4,5), Lucas Pepi (2,5) und Anke Hug (1).

 

Juni 05.06.: Thomas Berger gewinnt mit 6,5 von 8 Punkten die Flasche des Monats. Dahinter folgen Lucas Pepi (5), Alexander Rommel (4,5), Uwe Single (3,5) und Stephen Bentzin (0,5).

 

Juli/August 09.08. auf dem Grillfest: Janis Kohde gewinnt mit 8 von 9 Punkten die Flasche des Monats. Dahinter folgen Christoph Müller und Gerhard Bock (je 7), Lucas Pepi (6), Uwe Single (5), Michael Müller (4,5), Jonas Stöcker (3,5), Joschua Maxutow (2), Bernd Schuder (1,5) und Luana Pepi (0,5).

 

September 11.09.: Christoph Müller gewinnt mit 6 von 7 Punkten die Flasche des Monats, ein Cuvée 3, Nahe, Rosé trocken (aus Dornfelder, Blauer Spätburgunder, Regent), Jahrgang 2009, Graf von Zedlitz Wein- und Sekthaus Alt Kreuznach. Dahinter folgen Thomas Berger (5,5), Ottmar Seidler(4), Uwe Single (3,5), Viktor Staiger und Janis Kohde (je 3), Alexander Rommel (2) und Günter Lehrich (1).

 

Oktober 02.10.: Christoph Müller gewinnt mit 9,5 von 12 Punkten die Flasche des Monats, ein Nahe „Bacchus“, Jahrgang 2009, halbtrocken, Qualitätswein. Dahinter folgen Uwe Single (9), Alexander Rommel (7,5 (nach der Hinrunde 5,5 aus 6!)), Thomas Berger (7), Michael Müller (4,5), Günter Lehrich (2,5) und Bernd Schuder (2).

 

November 06.11.: Christoph Müller gewinnt mit 7,5 von 9 Punkten die Flasche des Monats, Volxheimer Rheingrafenstein Riesling Kabinett (Rheinhessen), halbtrocken, Jahrgang 2009. Dahinter folgen Michael Müller (7), Alexander Rommel und Uwe Single (je 6), Lucas Hermann (5), Thomas Berger (4,5), Lucas Pepi und Tobias Hermann (je 4), Günter Lehrich (2) und Eric Hermann (0).

 

 

Christoph Müller (73 Punkte) ist Blitzmeister 2014 vor Thomas Berger (58), Uwe Single (49), Lucas Pepi (32,5), Viktor Staiger (27), Alexander Rommel (20,5), Ottmar Seidler (20), Gerhard Bock und Michael Müller (je 18), Tobias Hermann (16,5), Janis Kohde (15,5) und weiteren 10 Teilnehmern (10 und weniger).

 

Blitzmeisterschaft 2014
Blitzmeisterschaft_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.7 KB